1. Januar 2012

Akademie für Kulturpädagogik im Ganztag gegründet!

Das ist die gute Nachricht zu Jahresbeginn:
Spielen in der Stadt und Kultur & Spielraum haben die Akademie für Kulturpädagogik im Ganztag gegründet.
Das macht Hoffnung. Beide Institutionen haben Rang und Namen in München und arbeiten bereits seit vielen Jahren als anerkannte Träger der freien Jugendhilfe im Bereich der kulturellen Bildung, seit einigen Jahren auch im gebundenen Ganztag.
Die fünf großen Aufgabenfelder der Akademie sollen umfassen:
* Kulturpädagogische Projekte in Kooperation mit Kindertagesstätten und Ganztagsschulen
* Qualitätsentwicklung und -sicherung
* Fortbildung
* Austausch und Vernetzung
* Praxisforschung und Evaluation
Vor allem die Punkte 2-4 brennen den Schulen auf den Nägeln. Die Ganztagesagenturen von Staat und Stadt haben in den immerhin zwei Jahren, in denen sie arbeiten, wenig auf den Weg gebracht. Vor allem wurden Schulen nur auf dem Papier oder verbal unterstützt, abgesehen von einzelnen Sachbearbeitern in den zuständigen Referaten, die sich mit Herzblut für den Ganztag einsetzen.
Ein Traum wäre es, wenn jetzt noch  Gesellschaft macht Schule dazu kommen, sich mit den beiden Vereinen verbünden würde.
Dann würden die drei Münchner Institutionen, die gemeinsam mit den Schulen den Ganztag voranbringen, zusammen arbeiten.


1 Kommentar:

  1. Oh das klingt gut! Stünde Berlin auch nicht schlecht

    AntwortenLöschen