31. Januar 2013

Berlin verweigert Auskunft über Schulabbrecher...

...meldet die SZ-Online heute.
Was sind Schulbabbrecher? SchülerInnen, die die Schule ohne Abschluss verlassen?
Oder SchülerInnen, die, bei beendeter Volksschulpflicht, die Schule vorzeitig verlassen?
Und warum weigert sich Berlin, die Zahlen herauszugeben?
Zu hohe Quoten? Politisch inkorrekt?
Bei uns jedenfalls ist es so:
Den erfolgreichen Hauptschulabschluss bekommen alle SchülerInnen, die abgehen, da sorgen wir schon dafür. Auch während des Schuljahres nehmen wir für Externe den HS-Abschluss ab, jetzt wieder im März für einen Volkshochschulkurs.
Den qualifizierenden HS-Abschluss erreichen beinahe 80 % aller SchülerInnen. Und von den restlichen 20 % versuchen es viele im nächsten Schuljahr nochmal durch freiwillige Wiederholung.
Wir als Schule geben jedenfalls unsere Zahlen jedem bekannt, der sie haben will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen