29. November 2014

"Der Beitrag von Ausländern und künftiger Zuwanderung zum deutschen Staatshaushalt"

... heißt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, die dieser Tage veröffentlicht wurde.
Daraus geht hervor, dass Ausländer in Deutschland 22 Milliarden € erwirtschaften, pro Nase 3300 €.
Gibt es da nicht Politiker, die vor erschlichenen Sozialleistungen, gerade bei Ausländern, warnen und so bei uninformierten Menschen Vorurteile schüren?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen