26. September 2015

Syd Barrett

Syd (Roger Keith) Barrett ist nun schon fast 10 Jahre tot (1946-2006)
Er war Mitbegründer der Pink Floyd und musste die Gruppe 1968 wegen psychischer Probleme und Unzuverlässigkeiten bei Auftritten verlassen.
 
Das folgende Video ist 30 Minuten lang, aber gut. (Eher für Menschen, die die Musik von P.F. mögen und eine psychodelic show aushalten.)
 Er veröffentlichte dann noch zwei Soloalben - "The Madcap Laughs" und "Barrett" - und zog sich dann völlig aus dem Musik- und öffentlichen Leben zurück.
Die TV Personalities schrieben in den 80er Jahren ein Lied: "I Know Where Syd Barrett Lives"
Er lebte in Cambridge, finanziell unterstützt von seinen ehemaligen Bandkollegen und David Gilmour, der ihn bei Pink Floyd ersetzte.


25. September 2015

Flüchtlingskinder, malende 3


Syrisches Flüchtlingskind malt Bild
Foto: Bundespolizei  Passau

Übrigens ist jeder vierte Flüchtling ein Kind.

22. September 2015

Flüchtlingskinder, schulpflichtige 2



Wie reagieren die Bundesländer in ihren Hoheitsgebieten auf die Zigtausende Flüchtlingskinder, die gottseidank lebend hier angekommen sind und nun schnellstens Deutsch lernen müssen?
Ich würde es zu gerne wissen.
Meine alte Schule hatte sich um eine Übergangsklasse beworben und diese nicht bekommen.

Münchner Wochenanzeiger : Der BA 9 bemüht sich weiter um Verbesserungen für die schulpflichtigen Schülerinnen und Schüler aus den Übergangsklassen.  (Bild: photos.com)
Bild: Wochenanzeiger München
Allein 12 syrische schulpflichtige Kinder mussten an andere, weiter entfernte Schulen geschickt werden, die anderen nicht mitgerechnet. Lehrkräfte mit entsprechenden Kompetenzen in DaZ wären vorhanden gewesen. Die haben jetzt aber alle Klassenführungen in Regelklassen. Sollte der Staat sich zum Februar 2016 doch noch überlegen, zusätzliche Klassen einzurichten, ist der Arbeitsmarkt leer gefegt und fachfremde Lehrkräfte müssen diese schwierige Aufgabe meistern.
Schulanaloger Unterricht für junge Flüchtlinge
Foto: SchlauSchule München

9. September 2015

Flüchtlingskinder, schulpflichtige 1

Die Zahl an Flüchtlingskindern steigt stark an. Allein gestern wurden an meiner ehemaligen Schule 12 syrische Kinder aufgenommen, obwohl das Büro offiziell noch nicht geöffnet ist.
Die Schule hat sich bemüht, eine Übergangsklasse zu bekommen, vergeblich.
Das Staatliche Schulamt sagt, mal schauen, und dann vielleicht im Februar.
Die Kinder werden jetzt innerhalb der Stadt verteilt, haben lange Wege.
Und außerdem: Sie sind erst drei Monate nach Ankunft schulpflichtig.
https://www.bllv.de/dpa-gespraech.11437.0.html
Bild: http://www.grenzenlos-frei.de

8. September 2015

Abschlüsse von Einwanderern

Viele Menschen sind in die BRD ein gewandert oder wollen es.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/23/Bundesarchiv_Bild_137-050127%2C_USA%2C_Deutsche_Einwandererfamilie.jpg
Deutsche Einwandererfamilie in den USA, 30er Jahre
Von den Menschen mit türkischer Herkunft - mit 2,2 Millionen die größte Gruppe in Deutschland - haben nur gut 14 Prozent Abi oder Fachhochschulreife.
Bei der zweitgrößten Gruppe, den Polen (1,3 Millionen), sind es rund 36 Prozent. Bei den Spaniern waren es 43 Prozent, von den Menschen mit Wurzeln in der Ukraine haben fast 51 Prozent Abi oder Fachhochschulreife. Bei den 67.000 Syrern ist es jeder Dritte, bei den 112.000 Afghanen fast jeder Dritte.
Also: Ein Gewinn, oder?

2. September 2015

Deutschstunde

... ist eine Veranstaltung der Lichterkette München, meist im Literaturhaus.
Die letzte Deutschstunde fand in der Bayernkaserne statt, mit Hassan Ali Djan, den ich schon einmal im Blog vorgestellt habe.
Diesmal las er aus seinem Buch, das er mit der Journalistin Veronica Frenzel verfasst hatte.
Beeindruckend und ermutigend.
Buchtitel: Afghanistan. München. Ich

1. September 2015

Welcome in Munich - so geht es auch


Flüchtlinge am Bahnhof in München  | Bildquelle: REUTERS

Fast 3000 Flüchtlinge treffen ein. Hunderte Münchner helfen mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Geldscheinen.
Die umliegenden Hotels und Geschäfte spenden.
Der Oberbürgermeister ist den ganzen Nachmittag da.
Die ehemalige "Hauptstadt der Bewegung" ist in Bewegung.

Bildergebnis für flüchtlinge in münchen
Die Bilder sind alle geklaut. Ich hoffe aber, in dieser Situation ist das in Ordnung