5. Dezember 2015

Lighthouse Welcome Center



Vor über einem Jahr richteten die Lichterkette München, die Innere Mission München und Ingvild Goetz Philanthropy das Lighthouse Welcome Center ein.
Täag für Tag kommen ja mehrere hundert Flüchtlinge in München an. Sie sind verunsichert und traumatisiert von den Erlebnissen, wegen derer sie fliehen mussten, aber auch von den Ereignissen, die sie auf ihrer unglaublich harten Flucht erlebt haben.
Hier in der Bayernkaserne werden sie empfangen, bekommen einen (sehr süßen) Tee, bekommen Ratschläge und Hilfe. Das Lighthouse Welcome Center wird von Ehrenamtlichen, darunter vielen Nachbarn, von 8.00 bis 20.00 Uhr betrieben.

1 Kommentar:

  1. Es rührt tatsächlich an, dieses Lighthouse. Mitten auf dem Hof der kargen, grauen, ehemaligen Bayernkaserne steht es, das kleine Holzhäuschen, auch ein Zeichen der Hilflosigkeit. Das Trauma wird man nie heilen können, man setzt ein Zeichen des guten Willens..

    AntwortenLöschen