25. Februar 2016

Mike Heron




Bildergebnis für mike heron
Mike Heron, Robin Williamson und Clive Palmer, alle drei schottische Folkmusiker, gründeten 1965 in Glasgow die Incredible String Band.
Sie spielten auch in Woodstock - kamen aber nicht so an. Offensichtlich waren die amerikanischen Hörgewohnheiten anders.

1974 löste sich die Gruppe auf - sie hatte viele hörenswerte Platten veröffentlicht.
Heron tritt seitdem als Solokünstler auf.
Irgendwann Ende der 80er oder Anfang der 90er Jahre besuchte ich ein Konzert von ihm auf dem Fringe des Edinburgh Festivals, in einer Kneipe. Es sang großartig - Melodien, die nicht so einfach für unsere Ohren sind, aber in schottischer Tradition stehen. Wir hatten ein sehr gutes Gespräch hinterher, und er schickte mir die nächsten Jahre Kassetten seiner Produktionen nach Hause. Es war damals höchst kompliziert, englische Pfund in DM zu bezahlen.
Dann hörte ich lange nichts mehr von ihm. Bis ich 2014 meinen Freund in Ludwigshafen besuchte. Mike Heron spielte dort am 7. Juni 2014 mit den Trembling Bells, bei denen auch seine Tochter Mitglied war (noch ist?). Ein Konzert, das ich nicht so schnell vergessen werde. Der alte Mike mit jungen Musikern, die alten (Dis-)Harmonien, einfach schön.
Und hinterher wieder eine Zusammenkunft, Gespräche über die alte Band, die Zukunft mit den Jungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen