15. Mai 2016

Blicktausch

Herr
in der Kategorie Internet des Alternativen Medienpreises 2016 ausgezeichnet.
Eine gute Entscheidung.

10. Mai 2016

Ganztag - nicht am G8

Die Tochter einer Freundin besucht das nahegelegene Gymnasium. Dort wird das G8 angeboten. An vier Tagen in der Woche hat das Mädchen Nachmittagsunterricht. Das entspricht in etwa dem offenen / gebundenen Ganztag, nur ohne Mittagessen.
Das Mittagessen im Offenen Ganztag der Grundschule am Bullerdiek wird im kommenden Schuljahr nun doch nicht in einem Container aufgetragen. Foto: dpa 
Ballet, Tanzen, Reiten und Sportverein wandern auf das Wochenende.

6. Mai 2016

Ganztag: Kooperationspartner steigen aus

Langjährige Kooperationspartner drohen aus dem Ganztag auszusteigen.
Der Kreisjugendring München-Stadt hat sich ja schon vor zwei Jahren aus dem gebundenen Ganztag, nicht aus dem offenen, zurückgezogen.
Mit 6100.-€ ist kein Ganztagesangebot zu finanzieren, es sei denn, man engagiert 1.-€-Jobber, die nur die Aufsicht über eine Klasse übernehmen. Das ist schon an ganz vielen Schulen der Fall.
Dort, wo aber Kooperationspartner und Schule Qualitätskriterien entwickelten, sie hoch halten, wo im Ganztag Projekte durchgeführt werden, die zum Leitbild der Schule passen, reicht das Geld bei weitem nicht. 24.000 .-€  pro Klasse und Schuljahr sind das mindeste, berechnete das Netzwerk Ganztagsbildung in München in seinem Positionspapier.
Dass die Kooperationspartner eigenes Geld zuschießen, nur um im Ganztag zu arbeiten bzw. präsent zu sein, ist nicht mehr einzusehen.
Die bekannte Folge: Die Qualität wird weiter sinken.

2. Mai 2016

Kopftuchdiskussion



Kreuz Kopftuch oder kein Kreuz Kopftuch in der Schule?
Bildergebnis für KopftuchdiskussionDiese Diskussion entbrennt zur Zeit wieder.
Die Mehrheit der Befragten befürworten ein Kopftuchverbot, von den Befragten ist die Mehrheit wiederum als AfD-Anhänger ausgemacht. Ansonsten punkten CDU/CSU- und SPD-AnhängerInnen.
Alle paar Jahre geistert obige Schlagzeile durch die Medien. Dabei hat das Bundesverfassungsgericht längst eindeutig Stellung bezogen: Es gibt in der BRD kein Kopftuchverbot für Schülerinnen.
In meiner Kindheit war ich von Kopftüchern umgeben, die allerdings nicht als religiöses Symbol zu werten waren. Aber Kreuze gab gibt es doch überall, auch in den Klassenzimmern. Und die englischen Fräulein wuselten damals überall herum, in den Kindergärten, Krankenhäusern, in der Haushaltungsschule und dem Mädchengymnasium bis Klasse 10.

28. April 2016

Studie der Bertelsmann-Stiftung: Ausstattung gebundener Ganztagsschulen

Es gibt wieder eine neue Studie zum gebundenen Ganzatg, kurz nachdem im April schon die Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen veröffentlicStudie der Bertelsmann-Stiftunght wurde.
Diesmal ging es um den Ländervergleich, was die personelle und finanzielle Ausstattung angeht.
Bayern ist weit abgeschlagen.
Die neue Studie weist aber wie die vorhergehende darauf hin, dass Qualitätsstandards dringend nötig sind.
Qualität kostet natürlich.
Bayern gibt für die HauptMittelschule 12 Lehrerstunden pro Woche und 6100.-€ pro Schuljahr für den externen Kooperationspartner. Von dieser Summe werden 5000.-€ durch die Landeshauptstadt München gegenfinanziert, so dass der Freistaat nur noch 1100.-€ selbst drauflegen muss.
Konkret: Ein bewährter, zur Schule passender, langjähriger Kooperationspartner droht auszusteign, weil das hohe Niveau seiner Arbeit damit nicht mehr zu finanzieren ist.