9. Februar 2018

Donnerstag, 08.02.2018

Die Eichhörnchen von gestern, rot und schwarz,  poussieren. Dann war das Kämpfen gestern eher ein Spiegelfechten, ein gegenseitiges Kräftezeigen: "Was haben wir doch für gute Voraussetzungen!"
Eine Schneedecke hat sich über die Frühblüher gebreitet.
Die Krähen stolzieren durch den Garten und suchen ihre versteckten, gebunkerten Leckerbissen. Sie sind erstaunlich erfolgreich dabei.
Die Neukonzeption des Münchner Schulpreises erhalten. Das bedeutet Arbeit. Schöne Arbeit. Näheres unter www.hauptschulblues.wordpress.com bei Gelegenheit.
Kaffeetrinken mit Putzperle und Luitpoldkonditoreiwaren. Die Perle war hochbegeistert vom Früchtetörtchen, Frau H. verspeiste den Dickmann (oder wie soll man/frau ihn nennen?) und H. sein Sacherschnittchen. Morgen scheint es nochmals solche Leckereien zu geben, denn im kühlen Wintergarten steht immer noch die Tragetüte.

Zum Abendessen gab es dann Gemüsestrudel mit Krautsalat, alles Ökokiste. Ohne Alkohol, dafür aber Kaffee/Espresso als Nachtisch.
Dann wird "Old Filth" zu Ende gelesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.